Schon gewusst?
  •  

Schon gewusst?

Geburtstagsmonat April

Kindergeburtstag April

April, April ...

Im April Geburtstag haben birgt Risiken und Chancen. Es kann Hunde und Katzen regnen. Es kann auch das schönste Frühlingswetter sein. Manchmal gibt es auch beides an einem Tag. Die Queen verschiebt deswegen sogar ihre Geburtstagsparade gern mal in den Juni, um die Chance auf schönes Wetter zu erhöhen.

Seinen Namen verdankt der April vermutlich den sich in diesem Monat öffnenden Knospen, von latainisch "aperire", was "öffnen" bedeutet. Außerdem verbinden wir den April mit den Scherzen, mit denen wir am 1. April in eben jenen Monat geschickt werden. Das ist übrigens nicht nur in Deutschland, sondern in fast allen europäischen Ländern und in den USA üblich. Wer am 1. April seinen Geburtstag feiert, weiß da sicher ein Lied von zu singen.

Bei meinen Recherchen zu diesem Artikel konnte ich feststellen, dass der April bei werdenden Eltern ein sehr beliebter Geburtsmonat ist. Die Aussicht auf lange Spaziergänge im Sonnenschein ist vermutlich ein Grund. Dass man sich beim Geburtsmonat April die Kombination aus Hochsommer und hochschwanger erspart, trägt bestimmt ebenfalls zur Popularität des April bei werdenen Eltern bei. Komischerweise ist der April statistisch einer der geburtenschwächsten Monate. Irgendwas macht ihr also falsch in eurer Planung, liebe Leute ;-)

Ostern steht vor der Tür

Der April beschert uns deutlich häufiger einen Besuch vom Osterhasen, als der der März. Deshalb liegt für die Geburtstagsfeier auch eine Mottoparty mit viel Farbe oder mit Suchen nahe. Für letzteres ist unsere Piraten-Party zum Beispiel eine Option.

In den Material-Empfehlungen für die Piraten-Party gibt es übrigens keine Holzschwerter, Plastikmesser oder Ähnliches. Das hat vor allem den Grund, dass es im Eifer des Gefechts doch immer mal zu Tränen kommen kann, weil ein Kind einem anderen wehtut. Wer trotzdem nicht auf verwegenen Waffeneinsatz verzichten möchte, kann Pool-Nudeln zu Schwertern umfuntionieren. Dazu schneidest Du eine gewöhnliche Pool-Nudel in der Mitte durch und umwickelst ein handbreites Stück mit Isolierband, so dass ein Griff entsteht. So bewaffnet, gibt es ganz bestimmt keine Tränen. Diese "Schwerter" können übrigens auch genauso gut als Lichtschwerter für Starwars-Fans verwendet werden.

Berühmte Geburtstagskinder gibt es im April natürlich auch

Für Politiker scheint der April ein erfolgsversprechender Geburtstagsmonat zu sein. So sind zum Beispiel sowohl Helmut Kohl als auch Gerhard Schröder im April geboren. Und beide haben es ja bekanntermaßen bis ins Kanzleramt gebracht. Andere berühmte April-Geburtstagskinder sind:

  • Emma Watson
  • Herbert Grönemeyer
  • Jackie Chan
  • Otto von Bismarck
  • Al Pacino
  • Leonardo da Vinci

 

Allen Aprilgeborenen alles Gute und viel Glück!


 

 

Geburtstag im März

Kindergeburtstag März

Mit dem März sind wir jetzt schon im dritten Monat des Jahres angekommen. Das war allerdings nicht immer so. Im römischen Kalender war der März ursprünglich der erste Monat des Jahres. Weshalb zum Beispiel der September (von lateinisch septem = sieben) September heißt, obwohl er heute der neunte Monat des Jahres ist. Das gleiche Schicksal teilen übrigens auch die Monate Oktober bis Dezember.

Weiterlesen: Geburtstag im März

Geburtstag im Januar

Ein dankbarer Geburtstagsmonat ist der Januar nicht

Zugegeben - ein dankbarer Geburtstagsmonat ist der Januar nicht. Alle sind noch träge von den Weihnachtsfeiertagen. Süßes kann keiner mehr sehen und eigentlich stehen die Zeichen mehr auf Sport als auf Party. Ganz besonders für einen Kindergeburtstag ist der Januar eine echte Herausforderung.

Weiterlesen: Geburtstag im Januar

Geburtstagsmonat Februar

Kindergeburtstag Februar

Vielleicht der dankbarste aller Wintermonate um Geburtstag zu feiern

Auch der Februar ist natürlich kein besonders zuverlässiger Monat, was die Wetterbedingungen für eine Geburtstagsfeier angeht. Allerdings ist im Februar die Chance auf Schnee in den meisten Regionen Deutschlands am höchsten. Und so eine Geburtstagsfeier im verschneiten Garten oder Park bleibt ganz bestimmt im Gedächtnis. Wenn Du  einen Kindergeburtstag im Schnee planst, solltest Du das unbedingt übrigens unbedingt schon in der Einladung vermerken, damit auch alle Gäste passend angezogen sind. Kalte Hände und Füße können die Laune ganz schön verderben!

Weiterlesen: Geburtstagsmonat Februar

8 Intelligenzien, die bei 3- bis 11-Jährigen durch Kreativität gefördert werden

Kreativität bei Kindern fördern

8 Intelligenzien, die bei 3- bis 11-Jährigen durch Kreativität gefördert werden

1 - Sprachliche Intelligenz

Zur sprachlichen Intelligenz gehört nicht nur das Talent, Sprachen leicht zu lernen, sondern auch die Fähigkeit, Sprache zielgerichtet zu verwenden. Kreativität - egal ob im Spiel, beim Malen oder Basteln - findet selten im stillen Kämmerlein statt und fordert viel verbalen Austausch. Aber Vorsicht - dadurch können sich die Diskussionsfreudig- und -fähigkeit der lieben Kleinen sehr schnell über das für Durchschnittseltern erträgliche Maß steigern ;-)

Weiterlesen: 8 Intelligenzien, die bei 3- bis 11-Jährigen durch Kreativität gefördert werden

Weitere Beiträge ...

  1. Geburtstagsmonat November